torpedo motor — design & marketing for moto, automotive, exclusive brands Design & marketing for moto, automotive, exclusive brands.

Am Anfang war die Musik

Sommer 1998: Wir – der Musikmanager Uwe Schmidt, Comic-Künstler Schwarwel und Bauhaus-Weimar-Absolvent Thomas Hankel – gründen torpedo leipzig. Wir beginnen als musikorientierte Agentur und bilden eine der Task Forces für die Polygram, für Motor Music und später Tim Renner. In einem unserer ersten Projekte organisieren wir die Vertriebstagung für Künstler und Mitarbeiter des Polygram-Labels. Dafür bauen wir das Renaissance Hotel Leipzig aufwändig um. Es folgen Artworks, Kampagnen und Websites für viele Bands von Motor Music und Deutschrock Entertainment. Wir betreuen „Die Ärzte“, „Rammstein“, „Scycs“ oder die in Leipzig ansässige Band „Think About Mutation“.

Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Fellalbum – Idee/Konzept
Fellalbum – Idee/Konzept
Ärzte Bibel
Ärzte Bibel
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Rammstein DVD Menü
Rammstein DVD Menü

Musik grenzenlos

Das Web 1.0 treibt unsere Arbeit mit der Musik auf die Spitze. Y2k und wir schreiben fast täglich Konzepte für irgendeine neue Plattform, die Musik zu den Fans oder diese zu ihrer Lieblingsband bringen soll. Eine der besten Schöpfungen dieser Zeit ist die „Motorcity“. Hier kommt aus dem Stand eine Community von über 50.000 Usern zusammen - mindestens 5% sind ständig online. Sie treffen sich, um über ihre Lieblingsbands zu sprechen, trainieren in der Muckibude, sammeln Activitiy-Punkte bei Interaktionen - für Motrocity-Coins und den damit verbunden Ruhm in der Community. Die Preise sind natürlich echt: exklusive Konzerte, Backstage-Pässe, Extra-Editionen der Lieblingskünstler und und und...

Motor City Online Community
Motor City Online Community
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor

Pioniere am Markt

Die A&R's der Branche drehen wegen der Flut der neuen Musik fast durch. Napster macht, was es will und die deutsche Antwort unter der Führung von Tim Renner heißt „Popfile“. „Popfile“ ist ein Synergie-Projekt von Universal Music und der Telekom. Unter der Führung von Tim Renner werden wir beauftragt, eine Kaufplattform für MP3-Songs zu entwickeln. Wir stellen diese mit dem kompletten Backkatalog der Universal als MP3 zur Demo zur Verfügung. Die Plattform namens „zsst.de“ mit dem Claim „Zsst und raus aus dem Netz“ ist nach nur zwölf Wochen fertiggestellt. Beachtliche Investitionen fließen in das Projekt. Der Knopf wird danach nie gedrückt, aber es reicht, um „Popfile“ zu etablieren. Tim Renner leistet Pionierarbeit im deutschen Musikmarkt.

Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor

Die Musik ist tot, weil MP3 es so will

Dann zeigen sich die Schattenseiten der Digitalisierung. Brenner werden billig, CDs selbst hergestellt und das erste iTunes läuft auf unseren Macs. In den Konzernen läuten die Alarmglocken. Es wird gespart. Neue CDs zu verkaufen und neue Künstler zu etablieren wird immer schwerer. Wir entwickeln Konzepte für neue Zusammenstellungen von Musik, neuartige Compilation-Formate und neue noch wertigere Produkte. Sogar neue Audioformate gehen an den Markt - wie SACD, einem HighEnd-5.1-Format in Vollauflösung. Nützt alles nichts. Den User interessiert nur die Schnelligkeit. Qualität ist Anfang der 2000er völlig egal. Nur so lässt sich die Flut der Klingeltonwerbung auf MTV und VIVA verstehen, die Musik und Gestaltung zu nutzlosem Beiwerk degradiert. Auch uns erfasst diese Welle und auch wir spüren die Konsolidierung in der Musikindustrie. Hier trennen sich die Wege von Schwarwel und torpedo leipzig, er findet seinen Weg im künstlerischen Dasein und produziert heute sehr erfolgreich Comics und Animationsfilme.

Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor

Film ist wie Musik, nur mit Bildern

Uwe Schmidt und Thomas Hankel gründen neu und richten die Agentur neu aus. Wir kennen uns mit Künstlern aus, wir wissen, welche Bedürfnisse sie haben und wir kennen die Codes der Branche. In Sachen Gestaltung und Marketing arbeiten wir auf internationalem Niveau. Wir erfinden uns neu und bringen unsere Erfahrungen mit der Film-Branche zusammen. Unsere Fähigkeiten sind gefragt. Film war und ist ein Wachstumsmarkt. In den folgenden Jahren begleiten wir unsere Kunden im Filmbusiness, wie Studiocanal, Kinowelt, X-Filme oder DCM, bei ihren Kampagnen.

Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor

Web 2.0 – und nun?

Von der Musik loszulassen ist schwer – aufzuhören noch schwerer. Im Web 2.0 sortiert sich der Markt neu. iTunes kurbelt die MP3-Verkäufe an, der 2. iPod ist auf dem Markt. Wie immer ist es Tim Renner, der den nächsten Schritt in der deutschen Musiklandschaft wagt. Er gründet das Radio100,6 MotorFM in Berlin, beschreitet damit neue Vermarktungswege und macht Schluss mit dem Dudelzeug. Es ist das erste echte Alternative-Radio in Deutschland. Wir bekommen den Auftrag, die Online Plattform und Community zu bauen. Unsere Redaktion macht motor.de zum anerkannten Alternative- und Indie-Onlinemagazin im deutschsprachigen Raum. So langsam treten die gewünschten Effekte ein: Bands wie Polarkreis 18, Super700 oder Los Colorados finden ihren Weg zu Major-Labels.

Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor

Emotionen funktionieren überall und besonders gut da, wo sie sonst selten vorkommen

Mitte/Ende der 2000er haben wir unsere „Teenie-Zeit“ im Agenturleben hinter uns gelassen. Doch auch im "Erwachsenenalter" arbeiten wir für unseren Kunden mit Spaß und Leichtigkeit, um Sympathien für ihre Marken zu schaffen. Aus unserer zehnjährigen Erfahrung im Entertainment-Markt wissen wir, wie die Mechanismen der Verdichtung von visuellen Reizen zu klaren Botschaften funktionieren, wie Sympathie entsteht. Dieses Wissen wenden wir für unsere Kunden aus Industrie und Handel an. Marken aus dem Sport wie Smith Optics, Sinisalo, Husqvarna Motorrad oder die Gumpert Sportwagen-Manufaktur sind unsere Kunden.

Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor

Digital Identity ist besser

Wir bearbeiten jedes Thema tief und intensiv. Besonders unser Verständnis aus dem Künstlermanagement und im Umgang mit Personality Themen hilft uns bei großen Projekten für das Museum der bildenden Künste, Neo Rauch, Marvin Kirchhöfer, Marius Müller Westenhagen oder Sven Gabor Janszky. Auch in der Industrie trägt unsere Arbeitsweise Früchte, wenn unsere Kunden mit ihren Produkten Preise gewinnen. Die digitale Identität ist der Schlüssel in der vollkommunizierenden Welt. Denn selbst wenn der letzte Flyer vergilbt, die letzte Visitenkarte verteilt und die letzte Anzeige gedruckt ist, dann wird das Internet nichts vergessen.

Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor

Zeitenwende

Die Filmindustrie ereilte nun langsam das gleiche Schicksal wie zuvor schon die Musikbranche. Immer mehr Filme wurden in den Markt gebracht, die Zyklen immer kürzer und die Margen schrumpften. Letztendlich wurde die Produktion von Filmen auch einfacher. Was blieb waren die Blockbuster mit ihren zahlreichen Fortsetzungen und auch hier war der Kostendruck enorm und damit eher was für Enthusiasten. Eine Zeit, in der die Geschäftsbereiche von torpedo zum Einen mit Entertainment zum Zweiten mit Corporate/Brand Design nicht mehr unter einen Hut zu bringen waren. Zeit für eine Trennung und schön war die Zeit. Der Geschäftsbereich ging als "Creatives" Serviceausbau an unsere ehemaliges Tochterunternehmen Druck und Werte GmbH.

Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor
Unternehmensgeschichte von torpedo leipzig — torpedo motor

torpedo wird zu torpedo motor

Die Firmengeschichte schreibt das 18te Jahr und wir fangen noch einmal ganz neu an. Naja nicht ganz. Sondern mit 18 Jahren Agenturerfahrung unserer Historie, Freunden, Kollegen und Partner. Die Agentur ist damit im wahrsten Sinne erwachsen geworden. So läuft das Ganze ziemlich schnell ziemlich gut, denn das hochprofessionelle Niveau lässt uns gleich zu Hochform auflaufen und schon im ersten Jahr von torpedo 3.0 gewinnen wir einige Preise. Das KnowHow aus der Entertainmentbranche wird im zehnten Jahr in der sonst eher ingenieurlastigen Industrie angewandt und diese Arbeitsweise trägt Früchte. Das Agenturmodell ist dabei extrem flexibel und orientiert sich stark an den Bedürfnissen der Mitarbeiter, damit für den Kunden die maximale Leistung herauskommt. Spaß an der Arbeit, die bei torpedo alle gerne machen, wird für den Kunden zum Erfolgsfaktor und die Ergebnisse gespickt mit immer neuen Preisgewinnen können sich sehen lassen. Die Bündelung der Kräfte auf das Steckenpferd moto, automotive und exklusive Marken wandert in den 2019er Claim. torpedo motor ist Vorreiter im Elektromobilitätszeitalter und beschleunigt dabei ordentlich.

Was die Zukunft bringt?


Das wissen wir dann Morgen.


Ab in die Zukunft

Maschinen stopp!

Bevor Sie uns verlassen, abonnieren Sie doch noch unseren Newsletter. Wir lassen ab und an von uns hören und freuen uns, wenn wir auch weiterhin von Ihnen gehört werden können. Das Abo ist natürlich kostenlos.

Zur Newsletter Anmeldung